Dokumentation

Web-Talk-Reihe: Freiburger Vereine, Verbände und Kirche in der Zeit des Nationalsozialismus

Vortrag vom Mittwoch, 3. November 2021, 20.15 Uhr
Dr. Jutta Braun, Vorsitzende des Zentrums deutsche Sportgeschichte und Mitarbeiterin am Zentrum für Zeithistorische Forschung (ZZF), Potsdam: Erinnerungskultur in Vereinen und Verbänden

Eine Aufzeichnung des Vortrages ist hier abrufbar. Die Präsentation können Sie hier (7,655 MB) herunterladen.

Vortrag vom Mittwoch, 10. November 2021, 20:15 Uhr
Meinrad Joos, Präsident des Schwarzwaldvereins und Georg Keller, Ehrenpräsident des Schwarzwaldvereins: Der Schwarzwaldverein im Nationalsozialismus

Eine Aufzeichnung des Vortrages ist hier abrufbar.

Vortrag vom 26. Januar 2022, 20:15 Uhr
Uwe Schellinger, Historiker und Archivar des Sportclub Freiburg: Freiburger Fußballvereine in der Zeit des Nationalsozialismus: Das Beispiel Freiburger FC

Eine Aufzeichnung des Vortrages ist hier abrufbar.

Vortrag vom 02. Februar 2022, 20:15 Uhr
Christoph Schmider, Leiter Diözesanstelle Archive, Bibliotheken, Schriftgutverwaltung, Erzdiözese Freiburg: Cäcilienvereine (und katholische Kirchenmusik) unter den Bedingungen von NS-Diktatur und Krieg

Eine Aufzeichnung des Vortrages ist hier abrufbar.

Vortrag vom 09. Februar 2022, 20:15 Uhr
Lan Böhm, Leiterin des Bundesprogramms "Zusammenhalt durch Teilhabe" des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat;
Nico Schmidt, Projektleiter bei den Naturfreunden Baden-Württemberg;
Johanna Latreche, Projektleiterin "Zusammenhalt im Sport", Württembergischer Landessportbund e.V.:
Starke Vereine, starke Demokratie? Wie sich Vereine und Verbände 2022 gegen menschenfeindliche Ideologien einsetzen und Erinnerungsarbeit weiterentwickeln. Praxisberichte und Diskussionen aus dem Bundesprogramm "Zusammenhalt durch Teilhabe".

  • Eine Aufzeichnung des Vortrages ist hier abrufbar.
  • Das Infopaket "Zusammenhalt im Sport" steht hier (403,9 KB) zum Download bereit.
  • Mehr zur Geschichte der Naturfreunde hier.
  • Zum Geschichtsportal der Naturfreunde hier.
  • Zum Projekt "Stärkenberatung" der Naturfreunde hier.

Vortrag vom 04. Mai 2022, 20:15 Uhr
Prof. Dr. Thomas Schnabel, Direktor Haus der Geschichte Baden - Württemberg i.R., Universität Heidelberg: Die Tageszeitung als Mittel der Staatsführung. Presse und Medienlandschaft in Freiburg zwischen 1933 und 1945 am Beispiel der Freiburger Zeitung.

Eine Aufzeichnung des Vortrages ist hier abrufbar.

Vortrag vom 16. November 2022, 20:15 Uhr
Dr. Thomas Kummle, Amtsgerichtspräsident i.R.: NS-Justiz in Freiburg und das Freiburger Sondergericht.

  • Eine Aufzeichnung des Vortrages ist hier abrufbar.
  • Die Literaturliste zum Vortrag können Sie hier (90,5 KB) herunterladen.