Termin in meinen Kalender (z. B. Outlook) übernehmen
Montag, 30.9.2024 - Mittwoch, 2.10.2024

Seminar: Erinnerungskultur und ihre Bedeutung für die Demokatie

Das interdisziplinäre Seminar „Zurück in die Zukunft - Demokratie erinnern" richtet sich an Lehrkräfte der Fächer Gemeinschaftskunde, Geschichte, Geografie, Wirtschaft, Religion und Ethik aller Schularten. Namenhafte Expert_innen setzen Demokratiegeschichte sowie Gegenwart und Zukunft der Erinnerungskultur in Beziehung und diskutieren diese. Das Seminar ist eine Kooperation des Dokumentationszentrums Nationalsozialismus mit der Landeszentrale für politische Bildung, Außenstelle Freiburg, der Landesarbeitsgemeinschaft der Gedenkstätten und Gedenkstätteninitiativen der LpB und dem Institut für politische Bildung Baden-Württemberg e. V., Studienhaus Wiesneck. Eine Anmeldung ist bis Montag, 2. September, unter www.wiesneck.de/fortbildung erforderlich. Die Teilnahme kostet 45 Euro inklusive Verpflegung.