Ankündigung

Web-Talk-Reihe im Wintersemester 2023/24

Freiburg und die Region in der Zeit des Nationalsozialismus. Versuch einer lokalen und regionalen Bestandsaufnahme

Freiburg von oben mit Beflaggung in der NS-Zeit. Farbaufnahme aus der Sammlung Fehrenbach, Augustinermuseum Freiburg, Invnr. 2016/0.81

Die von den Nationalsozialist:innen erzwungene Stärkung der "Volksgemeinschaft“ bedeutete auch in Freiburg und in der Region die Verdrängung und Verfolgung verschiedener Bevölkerungsgruppen. Mehr als ein Dreivierteljahrhundert nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs soll an Beispielen untersucht werden, wie weit die beteiligten Akteur:innen und die Stadt Freiburg ihre Vergangenheit im Nationalsozialismus aufgearbeitet haben. Die Webtalks beleuchten die NS-Zeit aus unterschiedlichsten Perspektiven und fragen nach den - teilweise unvollständigen oder widersprüchlichen – "Erinnerungsfiguren" (Jan Assmann), die das Selbstverständnis und die Erinnerungskultur in Freiburg und der Region bis heute maßgeblich prägen.

  • Termine
    jeweils mittwochs, ab 20.15 Uhr
    8. November 2023 I 13. Dezember 2023 I 24. Januar 2024 I 7. Februar 2024 
  • Virtueller Ort
    https://meet.freiburg.de/b/jul-dnq-rkm-soq (BigBlueButton)
  • Moderation
    Julia Wolrab, wissenschaftliche Leiterin des Dokumentationszentrums Nationalsozialismus Freiburg
    Jost Großpietsch, Landesarbeitsgemeinschaft der Gedenkstätten und Gedenkinitiativen in Baden-Württemberg (LAGG)
  • Seminar-Nr.
    51/45/23, 51/50/23, 51/04/24, 51/06/24

Programm (Änderungen vorbehalten)

Mittwoch, 8. November 2023, 20.15 Uhr

Dunkle Wolken über Freiburg: Nationalsozialistische Bücherverbrennungen, "Säuberungen" und Enteignung
Dr. Heiko Wegmann, Dipl. Sozialwissenschaftler, Freiburg 

Mittwoch, 13. Dezember 2023, 20.15 Uhr

Deutsch-französische Erinnerungskultur zwischen Weltkrieg und Nationalsozialismus
Prof. em. Dr. Gerd Krumeich, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf 

Mittwoch, 24. Januar 2024, 20.15 Uhr

Lesbische Lebenswelten im deutschen Südwesten (1920-1950er Jahre)
Muriel Lorenz MA. und Prof.in Dr. Sylvia Paletschek, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Historisches Seminar 

Mittwoch, 7. Februar 2024, 20.15 Uhr 

Von der Kreispflegeanstalt im Stühlinger nach Grafeneck: Euthanasie in Baden
Friedhilde Rißmann-Schleipp, Erste Vorsitzende der Freiburger Hilfsgemeinschaft e.V.
Thomas Stöckle, Leiter der Gedenkstätte Grafeneck 

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung, dem colloquium politicum der Universität Freiburg und der Landesarbeitsgemeinschaft der Gedenkstätten und Gedenkstätteninitiativen in Baden-Württemberg.

(Erstellt am 02. Oktober 2023)